Österreich

„Wir machen es trotzdem“: Österreich stoppt Import von Atomstrom

Ein einiziger Reaktor wurde in Österreich errichtet – und ging aber dank eines Referendums nie in Betrieb. Nun soll das Land eine „atomstromfreie Zone“ werden, denn auch der Import von Strom aus AKW so verboten werden. Doch das Gesetz verstösst wohl gegen EU-Recht. „Wir machen es trotzdem“ sagt die Politik. Weiterlesen

Strahlenunfälle in Japan und Österreich

In einem Nuklearforschungslabor in Japan ist bei einem Experiment Radioaktivität ausgetreten. In Österreich sind bereits vergangene Woche bei zwei Störfällen mehrere Menschen verstrahlt worden. Ein Fass war falsch deklariert worden. Möglicherweise handelt es sich um ein Atommüll-Skandal, wie er in Deutschland Ende der 80er Jahre vorgekommen war. Weiterlesen

Österreich wird atomstromfrei

Das ist ein Signal, das über die Landesgrenzen Österreichs hinaus geht: Die österreichische Bundesregierung hat am Montag gemeinsam mit Vertretern der Energiewirtschaft und den Umweltschutzorganisationen Greenpeace und Global 2000 ein Stopp für Atomstrom beschlossen. Weiterlesen

Europaweites Volksbegehren gegen Atomkraft

Im nie in Betrieb gegangenen Atomkraftwerk Zwentendorf in Österreich findet am 25. und 26. Mai 2012 das „Tomorrow-Festival“ mit mehr als 50 Künstlern statt. Es ist der Auftakt für ein europaweites Volksbegehren gegen Atomkraft. Weiterlesen

Solidaritäts-Aktion „nirgendwo“

Artikel-Archiv