Noch bis heute: Aufruf für grenzüberschreitenden Protest gegen neues AKW in Bohunice

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) ruft zum grenzüberschreitenden Protest gegen den geplanten Neubau eines Atomkraftwerks in der Slowakischen Republik am Standort Bohunice auf.

AKW Bohunice, Slowakei; Bild: google

AKW Bohunice, Slowakei; Bild: google

Bundesweit ist bisher kaum bekannt, dass derzeit eine Öffentlichkeitsbeteiligung für das neue Atomkraftwerk durchgeführt wird, die aus Sicht des BBU sehr fragwürdig und intransparent organisiert wurde.

Stellungnahmen und Einsprüche können nur noch bis heute (21.08.2014 Posteingang) dem Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz in Bayern zur Weiterleitung an das Umweltministerium der Slowakischen Republik übermittelt werden.

Die Anschrift lautet: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, Postfach 810 140, 81901 München. Einsprüche können auch auch per E-Mail an das Ministerium unter folgender Adresse gesendet werden: gke@stmuv.bayern.de.

Der BBU kritisiert die knappe Einwendungszeit und fordert, dass das ganze Verfahren abgebrochen werden muss.

Udo Buchholz vom Vorstand des BBU erklärt, „dass angesichts der weltweiten Probleme mit Atomanlagen und Atomkraftwerken kein neues Atomkraftwerk gebaut werden darf“.

  • Auf der Internetseite des BBU findet man einen Sammeleinspruch mit Unterschriftenliste, der in Bayern verfasst wurde: http://www.bbu-online.de
  • Slowakei: Baustopp für Mochovce – Oberster Gerichtshof annulliert Genehmigung für AKW-Ausbau
    21. August 2013 – Grandioser Erfolg für Greenpeace in der Slowakei: Der Oberste Gerichtshof hat beim Ausbau des AKW Mochovce einen Baustopp verhängt und damit die Position von Greenpeace bestätigt. Die Atomaufsichtsbehörde hat beim Zulassungsprozess gegen geltendes Recht verstoßen. Daher müssen der Prozess und auch die Umweltverträglichkeitsprüfung erneut durchlaufen werden.
  • Die nächste Luftblase: Slowakei will AKW bauen / Siemens steigt aus
    23. Mai 2011 – Es wird vermutlich der nächste Reinfall für die “Renaisscance der Atomenergie” in Europa: die Slowakei kündigt an, am Standort Bohunice ein weiteres Atomkraftwerk bauen zu wollen. Unterdessen steigt das deutschen Atom-traditionsunternehmen Siemens aus der gefährlichen Technologie aus.

Quelle: bbu-online.de; 15.8.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solidaritäts-Aktion „nirgendwo“
Artikel-Archiv