Demo gegen MOX-Transport in Grohnde und Nordenham

Am 03.11.2012 protestierten rund 500 Teilnehmer am AKW Grohnde gegen den bevorstehenden Transport plutoniumhaltiger MOX-Brennelemente aus der Wiederaufbereitungsanlage Sellafield (GB). Auch in Nordenham, wo das Schiff anladen wird, gingen Menschen auf die Straße.

Vor dem AKW Grohnde forderten die Aktivisten „Atomanlagen stilllegen!“, in Nordenham zog die Demonstration mit 200 Atokraftgegnern zum „Midgard“-Anleger, wo im September bereits die erste Ladung plutonium-haltige Brennelemente angelandet war.

 

  • 2. Plutonium-Transport mit 8 MOX-Brennelementen im November erwartet!
    Im November soll der 2. Transport mit 8 plutoniumhaltige Mischoxid-(MOX)-Brennelementen aus dem Atomkomplex Sellafield mit der uralten Fähre “AtlanticOsprey” über Nordenham weiter mit 2 LKWs in das Atomkraftwerk Grohnde transportiert werden. Am 03.11. findet in Emmerthal eine Demonstration zur “Streckenerkundung” statt.

 

[nggallery id=103]
alle Bilder dieser Gallerie von: Bernd Ebeling, contrAtom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solidaritäts-Aktion „nirgendwo“
Artikel-Archiv