Tausende auf der Straße: Anti-Atom-Demos in Frankfreich

In Frankreich haben gestern in dutzenden Städten Demonstrationen gegen Atomkraft stattgefunden, darunter Lyon, Straßburg und Metz. Es beteiligten sich mehrere tausende Menschen und forderten den Atomausstieg!

In Lyon haben sich etwa 1.000 AtomkraftgegnerInnen beteiligt, die eine Menschenkette bildeten. In Straßburg waren 500, „darunter auch deutsche Staatsangehörige“, in Laval nach Veranstalterangaben zwischen 2.300 und 4.000 Menschen und in Metz laut Organisatoren etwa 1.000 Menschen auf der Straße. Dazu kamen auch Hunderte in Malvesi, wo die Konversion des Yellow-cake stattfindet, und viele Menschen in Lille.

In Metz forderten die Demonstraten die Stilllegung des AKW Cattenom und ein Ende für das geplante Endlager Bure am Rande Lothringen und Champagne. In das Endlager Bure für hochradioaktive Atommüll sollen 100 Jahre lang 100.000 Castoren eingelagert werden.

Ein Fernsehbericht von France 3 (Pays de la Loire) zur Manifestation in Laval:

httpv://www.youtube.com/watch?v=l4w0zKJBZO8

Zusammenstellung: Dieter Kaufmann, 14.10.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solidaritäts-Aktion „nirgendwo“
Artikel-Archiv