Gorleben geht gar nicht!

Geologie, Lügen und Tricksereien verbieten die weitere Erkundung in Gorleben. Der Salzstock ist ungeeignet, der Standort verbrannt. Alle Gründe gegen Gorleben in einer Broschüre zusammengefasst.

Für die „Kulturelle Landpartie“ hat contrAtom gemeinsam mit der BI Lüchow-Dannenberg eine Broschüre und eine Ausstellung produziert, die noch einmal alle Argumente gegen das Endlagerprojekt auf den Punkt bringen.

In Breese in der Marsch, dem Dorf hinter dem Castor-Verladekran, waren die Ausstellungs-Planen zwischen Himmelfahrt und Pfingsten zu sehen; die Broschüre wurde tausendfach im ganzen Landkreis verteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solidaritäts-Aktion „nirgendwo“
Artikel-Archiv