Störfall-Report für März 2012

Im März 2012 mussten 13 Störfälle, Vorkomnisse oder Abweichungen vom regulären Betrieb in Atomanlagen verzeichnet werden. Davon betreffen 8 deutsche Anlagen. Seit Jahresbeginn summieren sich die Störungen in Deutschland auf 14, davon 11 meldepflichtige.

Störfälle in deutschen Anlagen

07.03.2012 – Behörde schlägt Alarm: Atommüllfässer völlig durchgerostet
Korrodierte Atommüllfässer haben im stillgelegten AKW Brunsbüttel die Atomaufsicht alarmiert. Der TÜV Nord erklärte, dass bei der Verladung der Fässer Radioaktität freigesetzt worden sein könnte.
Einstufung nach INES: ? – Meldekategorie: ? -> http://www.contratom.de/nachrichten/?id=40940

15.03.2012 – Auch in Neckarwestheim rostiges Fass mit radioaktiven Abfall
Nach Brunsbüttel ist auch beim Atomkraftwerk Neckarwestheim ein angerostetes Fass mit radioaktivem Schlamm entdeckt worden. Der Behälter sei gesichert und das Umweltministerium als Kontrollbehörde informiert worden, teilte der Energiekonzern EnBW am Donnerstag in Karlsruhe mit.
Einstufung nach INES: ? – Meldekategorie: ? -> http://www.contratom.de/nachrichten/?id=41201

18.03.2012 – Philippsburg-1: Undichtigkeit an Hilfsleitung des Nebenkühlwassersystems
Im abgeschalteten Block 1 des Kernkraftwerks Philippsburg (KKP 1) wurde bei einem routinemäßigen Rundgang eine Undichtigkeit an einer Hilfsleitung des Nebenkühlwassersystems festgestellt.
Einstufung nach INES: 0 – Meldekategorie: N -> http://www.contratom.de/nachrichten/?id=41247

20.03.2012 – Neckarwestheim-1: Kontaktprobleme in Steckern an Messleitungen von Notstromdieseln
Im abgeschalteten Block I des Kernkraftwerks Neckarwestheim (GKN I) wurden im Rahmen von routinemäßigen Prüfungen im Abstand von fünf Wochen in zwei Steckern an Messleitungen von Notstromdieseln Kontaktprobleme festgestellt. Die Notstromdiesel waren trotzdem weiterhin betriebsbereit.
Einstufung nach INES: 0 – Meldekategorie: N -> http://www.contratom.de/nachrichten/?id=41277

20.03.2012 – Gundremmingen Block C: Erhöhte Lagertemperatur an einem Hochdruckpumpenmotor des nuklearen Nachkühlsystems
Im Rahmen einer wiederkehrenden Prüfung ist an einem Motorlager einer Hochdruckpumpe des dreifach vorhandenen nuklearen Nachkühlsystems am 15.03.2012 eine Temperaturerhöhung gemessen worden. Der Motor wurde daraufhin ausgetauscht.
Einstufung nach INES: 0 – Meldekategorie: N -> http://www.contratom.de/nachrichten/?id=41287

27.03.2012 – Wieder defekte Brennelemente in Gundremmingen
Im Kernkraftwerk Gundremmingen (Landkreis Günzburg) müssen erneut defekte Brennelemente ausgetauscht werden. Das wurde beim gestrigen Jahrespressegespräch bekannt gegeben. Hinweise auf den Defekt im Block B habe die kontinuierliche Betriebsüberwachung geliefert, berichtete Helmut Bläsig, technischer Geschäftsführer des Kraftwerks.
Einstufung nach INES: ? – Meldekategorie: ? -> http://www.contratom.de/nachrichten/?id=41401

28.03.2012 – E.ON: Kernkraftwerk Brokdorf – Befunde an Brennelementen
Im Kernkraftwerk Brokdorf wurden heute im Rahmen einer durchgeführten Inspektion an Brennelementen, die sich im Nasslager befinden, an so genannten Niederhaltefedern Befunde festgestellt.
Einstufung nach INES: 0 – Meldekategorie: N -> http://www.contratom.de/nachrichten/?id=41438

30.03.2012 – Neuer Zwischenfall in Biblis
Bei einer Prüfung im inzwischen abgeschalteten Atomkraftwerk Biblis ist es bereits am Montag zu einem Stromausfall gekommen. Das teilte der Betreiber RWE am Freitag mit. Ein Nachkühlgerät sei ausgefallen, eine Gefährdung habe es nicht gegeben.
Einstufung nach INES: 0 – Meldekategorie: N -> http://www.contratom.de/nachrichten/?id=41486

Störfälle in anderen Anlagen:

16.03.2012 – Wieder Panne im französischen AKW Cattenom
Die Pannenserie im französischen Atomkraftwerk Cattenom nahe der deutschen Grenze hält an. Am Donnerstag wurde erneut ein Zwischenfall gemeldet, wie das saarländische Umweltministerium in Saarbrücken mitteilte. Es handele sich um einen Zwischenfall der niedrigsten von insgesamt sieben Stufen: In einer Stromleitung außerhalb des Kraftwerks sei ein elektrischer Fehler aufgetreten.
Einstufung nach INES: 0 -> http://www.contratom.de/nachrichten/?id=41207

11.03.2012 – Erneut Reaktor in Cattenom heruntergefahren – Dritter Störfall in einem Monat
In Cattenom hat es am Wochenende einen erneuten Störfall gegeben. Block Nr. 2 schaltete sich selbst ab.
Block 2 des französischen Kernkraftwerks sei am Samstagmorgen automatisch heruntergefahren worden, teilte die Betreibergesellschaft EDF mit. Folgen für Personal, Anwohner und Umwelt habe die Panne nicht gehabt.
Einstufung nach INES: ? -> http://www.contratom.de/nachrichten/?id=41070

19.03.2012 – Tschechisches AKW Temelin meldete Zwischenfall
Das südböhmische Atomkraftwerk Temelin hat erneut einen Zwischenfall gemeldet. Zwölf Minuten nach der Mitternacht in der Nacht von Sonntag auf Samstag wurde im Block 2 eine „Betriebspanne“ an der Stopfbuchse einer Hilfspumpe festgestellt, die fürs Pumpen von Wasser in den Primärkreislauf verwendet wird.
Einstufung nach INES: ? -> http://www.contratom.de/nachrichten/?id=41256

16.03.2012 – 55 Wachleute mit gefälschten Lizenzen in Spanien festgenommen
Wachleute mit gefälschten Lizenzen haben in Spanien Sprengstofflager und ein Atomkraftwerk beschützt. Die Polizei nahm 55 Mitarbeiter von privaten Sicherheitsdiensten fest, die weder die erforderliche Ausbildung absolviert hatten noch über die vorgeschriebenen Zeugnisse verfügten.
Einstufung nach INES: ? -> http://www.contratom.de/nachrichten/?id=41218

24.03.2012 – Schweiz: Reaktorblock 2 im Atomkraftwerk Beznau abgeschaltet
Der Reaktorblock 2 des Atomkraftwerks Beznau ist am Freitagabend abgeschaltet worden. Grund dafür war eine Störung an einer der beiden Reaktorhauptpumpen, wie die Betreiberfirma Axpo mitteilte.
Einstufung nach INES: ? -> http://www.contratom.de/nachrichten/?id=41358

One Response to Störfall-Report für März 2012

  • Besucher0815 sagt:

    Derjenige Feigling der diesen Artikel negativ bewertet hat, meldet sich bestimmt freiwillig zum Aufräumen wenn es knallt. Und das wird es….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solidaritäts-Aktion „nirgendwo“
Artikel-Archiv