40.000 Artikel, google+ und mehr twitter-Komfort

contrAtom wächst weiter: wir haben nun mehr als 40.000 Artikel in unserer Datenbank, einen neues Profil im Social Web und weitere twitter-Accounts.

Artikelanzahl in www.contratom.de/nachrichten

Artikelanzahl in www.contratom.de/nachrichten

Gestern morgen um 7.57 Uhr wurde der 40.000ste Artikel in die Nachrichtendatenbank eingegeben: Nach der Ausweisung von möglichen Standorten wehren sich in der Schweiz die Menschen gegen ein Atommüllendlager in ihrer Region.

Außerdem versuchen wir weiterhin, mit der Zeit zu gehen. Auch auf google+ gibt es ab sofort die Meldungen von contrAtom zum Verbreiten. Wir freuen uns auf kräftige Unterstützung! – contrAtom auf google+

Um die tägliche Nachrichtenschwemme für euch, die bestimmte Interessen haben, zu bündeln und geringer zu halten, haben wir speziell für Standortinfornationen weitere Twitter-Accounts eingerichtet:

Wer alle unsere Nachrichten haben möchte, der abonniert @antiatom, wer nur die Wichtigsten möchte, für den läuft @antiatomtops.

Umfrageergebnisse

An dieser Stelle sei allen Besuchern gedankt, die sich an der Umfrage „Was hälst Du von unserem Nachrichten-Angebot“ beteiligt haben. 46% fanden, es sei „eine gut dosierte Mischung aktueller Infos“, 42% fühlen sich damit „täglich aktuell gehalten“. Vielen Dank für das positive Feedback – das motiviert zum Weitermachen!

  • Auch 2011 bleibt contrAtom Handarbeit
    2. Januar 2011 – Immer mehr Angebote im Internet ermöglichen dem interessierten Menschen, sich aktuell zum Thema Atomenergie zu informieren. Immer mehr Angebote scheinen aber Roboter zu sein, denn die Qualität der Informationen sinkt. Wir bleiben dabei: contrAtom ist Handarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solidaritäts-Aktion „nirgendwo“
Artikel-Archiv