Castortransport nach Gorleben hat begonnen

Der diesjährige Castortransport in das Zwischenlager Gorleben hat begonnen. Mit LKW werden derzeit die elf Atommüllbehälter aus der Wiederaufarbeitungsanlage La Hague zum 35 km entfernten Güterbahnhof Valogen gebracht. Dort soll der Zug vermutlich am 24.11. um 14.20 Uhr starten.

Castor lahague valognes

Castor WAA La Hague nach Valognes

Der Atomkonzern Areva gab nach Angaben der französischen Nachrichtenagentur AFP gestern abend (Montag) die ersten Transfers der deutschen Atomabfälle von seiner Wiederaufbereitungsanlage zum Verladebahnhof Valognes bekannt. Dort werden die Behälter zu einem Zug zusammengestellt, der von zwei Loks gezogen, zwei weiteren geschoben wird und neben den Castoren mehrere Personenwaggons für Polizei und Material enthält.

Der Zug soll am Freitag, 25.11. gegen Mittag die deutsche Grenze erreichen und seine Fahrt von dort quer durch Deutschland nach Dannenberg fortsetzen. Am 26.11. findet nahe des Verladekrans in Dannenberg die große Auftaktkundgebung statt.

  • Castor 2011: Aktuell informiert sein?
    15. November 2011 – Wer contrAtom liest, der ist aktuell zum Thema Atomkraft informiert. Wer aber die Webseite nicht immer direkt besuchen will, der kann sich die Infos auch schicken lassen. Alles für den Castor zum Beispiel.
  • Widerstandsfahrplan Castor 2011
    11. November 2011 – “Wir werden ihn stoppen. Du auch?” – Die Proteste gegen den erwarteten Atommülltransport nach Gorleben beginnen unmittelbar nach der Abfahrt im französischen Valogne – und werden wohl erst vor dem Tor zum Zwischenlager Gorleben enden. Ein Protestfahrplan für den Widerstand.
  • Castor-Erkennungshilfe
    15. November 2011 – Castor-Erkennungshilfe: Eine detaillierte Beschreibung des Castorzuges durch Deutschland, anhand von Beispielen aus den vergangenen Jahren.

Quelle: dpa; 15.11.2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solidaritäts-Aktion „nirgendwo“
Artikel-Archiv