@antiatom

Nach technischen Problemen mit der Machbarkeit starten wir heute unser Angebot, aktuelle und strukturierte Anti-Atom-Nachrichten per Twitter und Identica zu versenden.

Die ganze Arbeit wird selbstverständlich von Hand gemacht, es gibt also keinen Spamfluss, sondern subjektiv ausgewählte Qualität.

Ihr könnt euch mit einem twitter-Widget die Nachrichten auch ganz einfach in eure Webseiten einbauen. Der Benutzername ist „antiatom“.

Solidaritäts-Aktion „nirgendwo“
Artikel-Archiv