Gesucht!

contrAtom braucht Unterstützung. In stürmischen Zeiten wie diesen bleiben diverse Dinge liegen – und dafür braucht es dringend helfende Hände!

Konkret geht es um Menschen, die sich mit dem Internet auskennen, ein bisschen in der Atom-Thematik stecken oder sich einarbeiten wollen und auch langfristige Motivation im Kampf gegen den nuklearen Wahnsinn haben.

Aufgabenfelder sind z.B. die vielen Atomstandorte, die dringend eine Überarbeitung brauchen. Die tägliche Nachrichtenauswertung braucht Hilfe, wir sind auf Menschen angewiesen, die uns mit aktuellen Themen füttern, und grundsätzlich gibt es immer mal wieder ein wenig Programmiererei mit PHP und MySQL.

  • Meldet euch unverbindlich bei info@contratom.de !

P.S. Belohnung: Einführungslehrgang ins Aktionsklettern 🙂

Solidaritäts-Aktion „nirgendwo“
Artikel-Archiv