contrAtom auf der Kulturellen Landpartie im Wendland

Mit einer Ausstellung, einem Infostand und Vortägen ist contrAtom auf der Kulturellen Landpartie im Wendland vertreten. Zwischen Himmelfahrt und Pfingsten besuchen zehntausende Menschen den Landkreis – und bekommen einen ganz anderen Eindruck, als im Herbst wenn der Castor rollt.

Heiss umkämpfte Orte werden zu Ausstellungwiesen, Kunst findet entlang der Transportschiene und -straße statt. Führungen erläutern den Besuchern ein sommerlichen Blick auf die Atomanlagen, abseits vom Belagerungszustand im November.

Überall steht das Thema Atomenergie im Fokus, ist schließlich die „Kulturelle Landpartie“ aus dem Widerstand gegen die menschenverachtende Technologie entstanden.

In Mützingen beteiligt sich contrAtom: mit Infostellwänden und Material, T-Shirts und einem Vortrag:

  • Dienstag, 07.06., 20.00 Uhr:Fukushima ist überall! Störfälle in Atomanlagen, Restrisiko, Castortransporte, Endlagerung. Es gibt mehr als ein Argument für die Stilllegung aller Atomanlagen. Doch geht dann das Licht aus? Von Vorurteilen und Aktionsideen: Anti-Atom-Bewegungsarbeiter Jan Becker gibt einen Exkurs. Inkl. Kurz-Filmen von den vergangenen Protesten.
  • www.muetzingenta.de

[nggallery id=28]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solidaritäts-Aktion „nirgendwo“
Artikel-Archiv