Auch 2011 bleibt contrAtom Handarbeit

Immer mehr Angebote im Internet ermöglichen dem interessierten Menschen, sich aktuell zum Thema Atomenergie zu informieren. Immer mehr Angebote scheinen aber Roboter zu sein, denn die Qualität der Informationen sinkt. Wir bleiben dabei: contrAtom ist Handarbeit.

Atomausstieg ist Handarbeit!

Atomausstieg ist Handarbeit!

Unsere tägliche Nachrichtenrecherche funktioniert mit Kopf und Händen, was dabei rauskommt sind wenig Dopplungen und ein gut sortiertes Archiv. Klasse statt Masse.

Mit dem 1.1. haben wir ein weiteres Angebot an den Start gebracht: zum Beispiel für Smartphone-Fans, die auch unterwegs immer alle aktuellen Infos haben möchten, beschicken wir einen weiteren Twitter-Account mit den wichtigsten Atom-Nachrichten.

In Kürze folgen weitere Angebote zu einzelnen Atom-Standorten.

Wir suchen noch mehr Hände für noch bessere Recherchen! Wenn Du Interesse hast, das Projekt contrAtom zu unterstützen, uns zum Beispiel hinweise auf wichtige Artikel oder Ereignisse geben kannst, dann melde Dich! info@contratom.de

Für die sofortige Stilllegung aller Atomanlagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solidaritäts-Aktion „nirgendwo“
Artikel-Archiv